Allgaier Mädle – Weinessig von Oma

Weinessig von Oma

fass

Früher wußte man schon, wie man sehr guten Weinessig selbst herstellt.

Wichtig: guten Wein und ein kleines Fass aus gutem Holz.

Zutaten:

  • weißer oder roter Tafelwein

Zubereitung:

  • 1 Liter guten Wein in das Holsfass (mit ca. 5 Liter Fassungsvermögen) leeren
  • Holzfass an einem trockenen Ort lagern
  • von Zeit zu Zeit immer wieder frischen Wein dazugießen
  • auf der Oberfläche bildet sich nach einiger Zeit eine Haut
  • jetzt ist der Essig fertig und kann verwendet werden
  • es sollte immer wieder neuer Wein dazugegeben werden
  • falls es zuviel Haut wird, kann man die auch abschöpfen

Schmeckt wie von Oma.

Euer Allgaier Mädle®

2 Gedanken zu „Allgaier Mädle – Weinessig von Oma“

    1. Hallo Roswitha, ich mache den Verschluss-Stopfen lose drauf, drücke den aber nicht fest in das Fass. So können die Gase leicht entweichen und es kommt kein Schmutz ins Fass. Da ich öfter ins Fass Wein nachleere, wird das Fass immer wieder geöffnet. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.