Allgaier Mädle – Sauerkraut ansetzen

Sauerkraut ansetzen aus Omas Zeiten

Sauerkraut

Vorbereitung:

  • Kohl (Herbstkohl, kein Frühjahrskohl) putzen und zerkleinern
  • 2 Dolden Dill
  • ¼ Stange Meerrettich schälen und putzen
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfefferkörner
  • mit Kohl mischen
  • in Steinguttopf schichten
  • für 1 kg Kohl 2 l Wasser mit 10 gr. Salz kochen
  • mit ¼ l Brottrunk mischen (Reformhaus)
  • Kohl mit der Gewürzflüssigkeit übergießen damit alles bedeckt ist
  • mit Frischhaltefolie abdecken
  • 10 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen
  • danach kühl und dunkel lagern, bis der gebildete Sud klar ist
  • Geruchstest machen (sollte nach Sauerkraut riechen)

Jetzt kann es schon serviert werden

Je länger es gelagert wird, desto milder schmeckt es.

Haltbar:

  • ca. 1 Jahr

Achtung:

  • Kohl muß immer mit Flüssigkeit bedeckt sein. Falls das Sauerkraut nach oben treibt, zusätzlich mit einem Teller auf dem ein schwerer Gegenstand liegt (Stein), beschweren. Schaum, der sich bildet einfach abschöpfen.

Gutes Gelingen!

Euer Allgaier Mädle®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.