Allgaier Mädle – DTM Zandvoort

Heute berichte ich über ein unglaublich spannendes Wochenende bei der DTM in Zandvoort. Da mich Motorsport begeistert, bin ich gerne auch mal live dabei. Zandvoort ist in meinem Kalender genau so fest geplant wie das Harley Treffen in Hamburg. Das besondere Flair von dieser Rennstrecke gibt es nur einmal. Inmitten der Dünen direkt am Strand gelegen, ist der Rundstreckenring für Besucher ganz was Besonderes.

Nach den Rennen trifft man sogar den Ein oder Anderen Rennfahrer oder Promi am Strand oder in einer Strandbar. Letztes Jahr habe ich bereits kurz mit Norbert Haug auf der DTM Strecke gesprochen und dieses Jahr konnte ich Ihn wieder sehen. Ein Besuch in der Boxengasse und ein toller Platz auf der Tribüne oder oberhalb der Boxengasse gehören mit zum Programm wie ein Spaziergang durch die Garagen, wenn die Schrauberjungs noch am basteln sind.  Da alle sehr unkompliziert sind, kann man sogar mit denen sprechen und bekommt ein paar Infos, die man als normaler Besucher vielleicht nicht erhält. (Bild von Miguel Molina von Team Audi). Ausser der DTM (Training, 2 x Qualifying, 2 x Rennen und Siegerehrung) finden auch noch Porsche Cup, Audi Sport TT Cup, Formel 3 und TCR Benelux (jeweils mit Training, Qualifying, Rennen und Siegerehrung) statt. Hier ein paar Bilder:

20160717_121214 20160717_121530 20160717_140243 20160717_134950

 

Ach ja, die Boxenmädels (hätte ich fast vergessen).

20150712_124219

Ein unvergessliches Wochenende! Vielleicht gelingt es mir im nächsten Jahr ein Interview mit Norbert Haug für meinen Blog zu bekommen.

Euer Allgaier Mädle

Allgaier Mädle – Eispulver von Eisfee

Eispulver von Eisfee

Heute habe ich ein Eispulver von der „Eisfee“ getestet.

Eisfee Eispulver Joghurt

Ich wollte schon immer ein richtig cremiges Milch-Eis machen und habe auch Einiges ausprobiert. Aber entweder war das Eis nicht cremig genug oder es haben sich in der Gefriertruhe Eiskristalle gebildet.

Ich bin im Internet auf die Suche gegangen und auf die Seite von „Eisfee“ gelandet.

Da ich keine Eismaschine habe, stellte ich an die Eisfee die Frage, ob ich das Pulver zur Zubereitung für Eis auch für den Thermomix verwenden kann.

Prombt hatte ich eine Antwort erhalten und ein Testpaket, da die Eisfee auch noch keine Erfahrung mit der Zubereitung von Eis im Thermomix hat. Somit habe ich mich zum Testen angeboten und berichte Euch heute.

Ein Früchteeis im Thermomix herzustellen klappt super und schmeckt auch Klasse. An einem cremigen Milcheis bin ich allerdings immer wieder gescheitert. Ich habe die Eissorte „Joghurt“ bei der Eisfee ausgesucht. Folgendes benötigt Ihr:

Zutaten:

Eisfee Eis Zutaten

  • 1 l Vollmilch 3,5%
  • 50 gr. Eisfee Eispulver Joghurt
  • 130 gr. Zucker oder Zuckerersatz

Zubereitung:

  • Schmetterling-Einsatz im Thermomix aufsetzen
  • Milch in den Thermomix geben

Milch in Thermomix

  • Eisfee Eispulver dazugeben

50 g Eispulver

  • Zucker dazugeben

130 g Zucker

  • mit dem Schmetterling-Einsatz 2 Minuten auf Stufe 5 schlagen
  • danach in einen Behälter füllen
  • ein paar Stunden in das Gefrierfach stellen

Eisfee Eis angefroren

  • sobald das Eis fest gefroren ist, kleine Stücke machen und in den Thermomix geben
  • auf Stufe 6 ein paar Sekunden zerkleinern

Eisfee Eis zerkleinern

  • 2 Eiweiß in den Behälter geben
  • auf Stufe 5 ca. 1 Minuten schlagen

Eisfee Eis cremig schlagen

  • das Eis verdoppelt sein Volumen
  • fertig zum Servieren

Eisfee Eis aus dem Thermomix fertig

Tipp: als 2. Variante habe ich gefrorene Bananenstücke mit zerkleinert, Eiweiß dazu und ein cremiges Eis geschlagen.

Bananen zum Eisfee Eis

Ergebnis: einfach lecker! Es könnte nicht besser sein. Man schmeckt den Joghurt Geschmack sehr gut, aber nicht aufdringlich. Das Eis ist cremig und hat keine Eiskristalle. Allerdings benötigt man bei der Zubereitung im Thermomix Eiweiß.

Mein Fazit: das Eispulver ist auf alle Fälle das Geld wert. Probiert es aus. Ich bin gespannt auf Eure Berichte. Die Eisfee war überhaupt nicht aufdringlich, die Idee mit dem Test und die Werbung für das Pulver kam von mir. Ich berichte allerdings nur über Produkte die mich auch überzeugt haben.

Ihr könnt es bestellen unter: Eisfee-Eisspezialitäten

Viel Spaß beim stöbern, Eissorten raussuchen und nachmachen. Ich wünsche einen schönen Sommer mit viel Eis!

Euer Allgaier Mädle

Gabriele Winter – Winterzauber

Hier stelle ich Euch Gabriele Winter vor:

Textilgestaltung, Näherei, Stickerei

Sie stellt bei der Gewerbeschau in Amtzell aus:

„Hallo, bald ist es soweit. Am 17. April findet die Gewerbeschau in Amtzell statt. Ich bin zum ersten Mal mit meiner Firma WINTERZAUBER dabei. Mein Hauptthema liegt auf Tracht, Taschen und Stickerei. An diesem Tag darf auch verkauft werden.
Um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr ist oben im Gymnastikraum eine Modenschau vom Wiesenkönig mit meinen Trachtentaschen. Würde mich riesig auf euern Besuch freuen.  Eure Gabriele Winter.“

Gabriele Winter

Euer Allgaier Mädle

Allgaier Mädle Blog sagt Griaß di!

Griaß di!

20110704_134538

Ich bin eine echte Allgaier, S. Allgaier. ……und den Namen schreibt man auch so!

Mein Name ist hier im Blog Programm. Ich bin wirklich ein Allgaier Mädle, denn ich bin im Westallgäu auf die Welt gekommen und auch aufgewachsen.

Meine Hobbys sind Joggen, Wandern, Radeln, Wintersport, Reisen und Bloggen. Meine Blogberichte sind von mir selbst geschrieben, die Rezepte selbst gebacken und gekocht und auch der Rest, den Ihr hier findet, stammt aus meinen Erfahrungen, Erlebnissen und aus meiner Gedankenwelt.

Den Blog habe ich in verschiedene Kategorien eingeteilt. Schaut einfach, was Euch am Besten gefällt oder was Euch interessiert. Falls Ihr Fragen, Tipps oder Wünsche habt, einfach Kontakt zu mir aufnehmen.

Da ich sehr viel in Deutschland unterwegs bin, werdet Ihr auch zu anderen Regionen einige Berichte finden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern, Staunen und Ausprobieren und freue mich auf Nachricht, Kommentare, Anregungen oder Post!

Pfiar di!

Euer Allgaier Mädle

Mädle aus dem West-Allgäu