Allgaier Mädle – Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Zutaten für den Teig:

  • 150 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 gr. Zucker
  • abgeriebenen Schale einer Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 125 gr. weiche Butter
  • 2 Eier
  • 700 gr. Zwetschgen

Zutaten für die Streusel:

  • 150 gr. Mehl
  • 100 gr. Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 100 gr. weiche Butter

Zubereitung:

  • Zwetschgen putzen, aufschneiden und Kern heraus nehmen
  • Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben
  • mit den restlichen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel verrühren
  • Teig in eine mit Öl bepinselte und mit Semmelbrösel ausgekleidete Springform geben
  • an den Rändern etwas hochziehen
  • die Zwetschgen darin verteilen (liegen auch aufeinander)
  • Streuselzutaten mit der Hand in einer Schüssel kneten
  • auf den Zwetschgen verteilen
  • bei Heißluft 160 Grad ca. 50 Minuten backen
  • leicht abkühlen lassen und servieren

Tipp: Zwetschgen mit Äpfeln austauschen oder Halb und Halb zubereiten.

Euer Allgaier Mädle®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.