Allgaier Mädle – Rumbombe

Rumbombe

Rumbombe

Zutaten für den Teig:

  • 250 gr. Mehl
  • 6 Eier
  • 5 EL Wasser
  • 250 gr. Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • Semmelbrösel für die Kuchenform

Zutaten für die Füllung:

  • ¼ l Milch
  • 2 Eier
  • 100 gr. Zucker
  • 20 gr. Butter
  • 5 EL Rum
  • 200 gr. Butter
  • ½ Glas Schattenmorellen
  • ¼ l Saft der Schattenmorellen
  • 1 Pck. roter Tortenguss
  • 2 EL Rum
  • Schokoladenglasur

Zubereitung:

  • Eigelb, Wasser und Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Backpulver druntermischen
  • Eischnee schlagen und unterheben
  • Teig in eine eingefettete, mit Semmelbrösle ausgekleidete Springform geben
  • ca. 30 – 40 Minuten bei 175 Grad backen
  • Kuchen abkühlen lassen und waagrecht einmal durchschneiden
  • die eine Hälfte des Kuchens wieder zurück in die Springform geben
  • Milch, Eier, Zucker und 20 gr. Butter kurz aufkochen lassen
  • abkühlen lassen und den Rum dazugeben
  • 200 gr. Butter schaumig rühren
  • Butter und Milchcreme zusammenrühren
  • die andere Hälfte des Kuchens würfeln und unter die Creme mischen
  • Schattenmorellen mit Saft aufkochen
  • Tortenguss einrühren und kalt werden lassen
  • 2 EL Rum dazugeben
  • auf den Kuchenboden in der Springform die abgekühlten Kirschen geben
  • Rumbomben Creme draufgeben, so dass die Mitte des Kuchens spitz zuläuft und am Rand abflacht
  • Rumbombe mit Schokoladenglasur überziehen

Tipp: kein Alkohol dazu trinken, ich hatte nach dem Kuchen schon einen sitzen!

Euer Allgaier Mädle®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.