Allgaier Mädle – DTM Zandvoort

Heute berichte ich über ein unglaublich spannendes Wochenende bei der DTM in Zandvoort. Da mich Motorsport begeistert, bin ich gerne auch mal live dabei. Zandvoort ist in meinem Kalender genau so fest geplant wie das Harley Treffen in Hamburg. Das besondere Flair von dieser Rennstrecke gibt es nur einmal. Inmitten der Dünen direkt am Strand gelegen, ist der Rundstreckenring für Besucher ganz was Besonderes.

Nach den Rennen trifft man sogar den Ein oder Anderen Rennfahrer oder Promi am Strand oder in einer Strandbar. Letztes Jahr habe ich bereits kurz mit Norbert Haug auf der DTM Strecke gesprochen und dieses Jahr konnte ich Ihn wieder sehen. Ein Besuch in der Boxengasse und ein toller Platz auf der Tribüne oder oberhalb der Boxengasse gehören mit zum Programm wie ein Spaziergang durch die Garagen, wenn die Schrauberjungs noch am basteln sind.  Da alle sehr unkompliziert sind, kann man sogar mit denen sprechen und bekommt ein paar Infos, die man als normaler Besucher vielleicht nicht erhält. (Bild von Miguel Molina von Team Audi). Ausser der DTM (Training, 2 x Qualifying, 2 x Rennen und Siegerehrung) finden auch noch Porsche Cup, Audi Sport TT Cup, Formel 3 und TCR Benelux (jeweils mit Training, Qualifying, Rennen und Siegerehrung) statt. Hier ein paar Bilder:

20160717_121214 20160717_121530 20160717_140243 20160717_134950

 

Ach ja, die Boxenmädels (hätte ich fast vergessen).

20150712_124219

Ein unvergessliches Wochenende! Vielleicht gelingt es mir im nächsten Jahr ein Interview mit Norbert Haug für meinen Blog zu bekommen.

Euer Allgaier Mädle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.