Allgaier Mädle – Dampfnudeln

Mein 2. Lieblingsgericht, gleich nach den Krautkrapfen 🙂

Dampfnudeln

Dampfnudeln

Zutaten:

Für den Teig:

  • 500 gr. Mehl
  • 20 gr. Hefe
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 50 gr. Butter
  • 50 gr. Zucker

für die hohe Pfanne:

  • 50 gr. Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  • Mehl mit Salz in Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen
  • Hefe, Zucker und lauwarme Milch vermischen
  • in die Mulde geben
  • Eier und Butter dazugeben
  • Mehl über Mulde geben und Teig so lange gehen lassen, bis der Teig sichtlich aufgegangen ist
  • Teig kneten
  • kleine Dampfnudeln formen
  • Butter, Milch, Zucker und Salz in eine Pfanne geben
  • lauwarm machen
  • Dampfnudeln reinsetzen
  • Deckel drauf und gut verschließen
  • auf keinem Fall öffnen!
  • zum Kochen bringen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze fertig garen lassen
  • danach Deckel vorsichtig runter nehmen
  • die Allgaier Mädle Dampfnudeln sollten unten eine leicht braune Kruste haben

Servierfertig!

Tipp: dazu schmeckt Vanillesoße, Vanillepudding oder Vanilleeis!

Euer Allgaier Mädle®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.