Allgaier Mädle – Dampfnudeln deftig

Dampfnudeln deftig

Dampfnudeln
Zutaten:

  • 250 gr. Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 250 gr. Topfen
  • 2 Eier
  • 150 gr. Sahne
  • Muskatnuss
  • gemischte Kräuter (2 – 3 Handvoll)
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • Öl

Zubereitung:

  • Mehl, Hefe, Zucker, 3-4 EL Milch, Quark, Eier zu einem Teig verarbeiten
  • ca. 1 Stunde gehen lassen (bis er schön aufgegangen ist)
  • Kräuter und Zwiebel waschen und klein schneiden
  • Öl in Pfanne geben und andünsten
  • leicht abkühlen lassen
  • zum Teig geben und untermischen
  • mit feuchten Händen kleine Dampfnudeln formen
  • restliche Milch mit Sahne und Butter im Topf leicht erwärmen
  • Dampfnudeln in Topf legen
  • Deckel auf den Topf und aufkochen lassen
  • Temperatur zurückschalten und die Dampfnudeln ca. 20 Minuten garen lassen
  • Deckel nicht aufmachen!
  • Sobald sich unten eine dunkle Kruste bildet sind die Dampfnudeln fertig

Tipp: dazu leckeren Salat oder Kräuterkäse (Rezept gibt’s im Blog) reichen oder mit Bratensoße essen.

Euer Allgaier Mädle®

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.