Schlagwort-Archive: Speckknödelsuppe

Allgaier Mädle – Speckknödelsuppe

Speckknödelsuppe

Zutaten:

  • 4 alte Semmel
  • 1/8 l Milch
  • 1 Eier
  • 1 Prise Salz
  • frische Petersilie
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 gr. Geräuchertes mit Speck
  • 1 l Fleischbrühe
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  • Zwiebel schälen und klein hacken
  • Geräuchertes in kleine Würfel schneiden
  • in einer Pfanne beides leicht anrösten
  • Semmel klein schneiden, salzen und mit Milch übergießen
  • Eier und gehackte Petersilie dazugeben
  • angeröstete Zwiebeln und Geräuchertes dazumischen
  • zu einem Knödelteig vermischen und evtl. leicht würzen
  • daraus kleine Speckknödel formen
  • in einem Suppentopf Fleischbrühe köcheln lassen
  • Speckknödel in die Fleischbrühe geben
  • ca. 15 Minuten sieden lassen
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden
  • Speckknödelsuppe in Tellern anrichten und Schnittlauch drüber streuen

Tipp: gleich doppelte Menge an Knödelteig machen. Fertig gekochte Knödel lassen sich gut einfrieren. Oder Knödel in Scheiben schneiden und mit Ei anbraten. So hat man gleich das nächste Essen fertig.

Euer Allgaier Mädle®