Schlagwort-Archive: sauer

Allgaier Mädle – Saure Gurken einlegen

Saure Gurken einlegen

Saure Gurken

Vorbereitung:

  • Gurken sauber machen und von den Stielen befreien
  • Zwiebeln grob schneiden
  • Knoblauch grob schneiden
  • alles in saubere Einmachgläser legen
  • je Glas Dill, Loorbeerblatt, 1 Prise Salz und ein paar Pfefferkörner dazugeben
  • 1 L Wasser mit 10 gr. Salz kochen
  • (oder sauer 500 ml Essig und 500 ml Wasser mit 10 gr. Salz kochen)
  • in die Gläser leeren, bis Gurken komplett mit der Flüssigkeit bedeckt sind
  • Deckel verschließen
  • Saure Gurken 1 Woche kühl ruhen lassen

Servierfertig

(Menge hängt davon ab, wieviele Einmachgurken Ihr im Garten habt. Gurken immer komplett mit Flüssigkeit bedecken.)

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Wurstsalat

Wurstsalat

Zubereitung:

  • frischer Leberkäse oder Fleischwurst in kleine Scheiben schneiden
  • 1 Zwiebel in Scheiben schneiden
  • 2 saure Gurken in Scheiben schneiden
  • alles in einen tiefe Schüssel legen

Für die Soße:

  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl
  • 5 EL Gurkenwasser (von Sauren Gurken)
  • 1 EL Essig
  • 1 Prise Paprikapulver
  • vermischen und über die Wurst geben
  • 1 EL Schnittlauch über den Wurstsalat streuen

Servierfertig!

Schweizer Wurstsalat

  • Zubereitung wie oben, allerdings nur die Hälfte der Wurst nehmen und die
  • andere Hälfte mit Emmentaler oder Bergkäse ersetzen!

Tipp: zum Wurstsalat schmeckt frisches Krustenbrot oder Seelen (Rezept findet Ihr auch im Blog) mit Butter oder frische Brezeln.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Pfefferminzessig

Pfefferminzessig

Zutaten:

  • 1 gr. Glas Pfefferminzblätter
  • 500 ml Apfelessig

Zubereitung:

  • Pfefferminzblätter in ein Glas mit Schraubverschluss füllen
  • mit Apfelessig auffüllen
  • gut durchschütteln
  • Pfefferminzessig für ein paar Wochen dunkeln lagern
  • zwischendurch kann immer wieder mal der Essig durchgeschüttelt werden
  • dann den Pfefferminzessig durch ein Sieb in eine andere Flasche gießen
  • die Pfefferminzblätter entsorgen

Verwendung:

  • bei Gliederschmerzen 1 Tasse in das Badewasser geben
  • bei Kopfschmerzen die Schläfen damit einreiben und massieren
  • bei Völlegefühl 1 Schmapsglas trinken
  • bei Verdauungsbeschwerden 1 Schnapsglas trinken
  • bei Husten mit dem Pfefferminzessig inhalieren

Tipp: oder Pfefferminzessig einfach nur in den Salat mischen, schmeckt sehr erfrischend.

Euer Allgaier Mädle®