Schlagwort-Archive: Mandarinen

Allgaier Mädle – Diplomatentorte

Diplomatentorte

Zutaten:

  • 250 gr. Butter
  • 180 gr. Zucker
  • 4 Eier
  • 160 gr. gemahlene Nüsse
  • 1 Tl Zimt
  • 70 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Füllung:

  • 2 Becher Sahne
  • 250 gr. Quark
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 Dosen Mandarinen
  • Schokoraspel

Zubereitung:

  • Butter und Zucker schaumig rühren
  • Eier, Nüsse, Zimt, Mehl und Backpulver langsam unterrühren
  • Teig in eine vorbereitete Springform geben
  • bei 175 Grad Umluft ca. 40 – 45 Minuten backen
  • den Kuchen aus der Form lösen und einmal quer durchschneiden
  • (Der Boden sollte ein bisschen dicker sein)
  • das obere Teil des Bodens in eine Schüssel bröseln
  • Sahne mit Sahnesteif mischen und Steif schlagen
  • den Quark und Puderzucker untermischen
  • die Mandarinen abtropfen lassen
  • unter die Creme heben
  • einen Tortenring um den Kuchenboden stellen
  • auf den Kuchenboden die Creme verteilen
  • den zerbröselten Kuchen auf der Creme verteilen und leicht festdrücken
  • Schokoraspel auf dem Kuchen verteilen
  • die Diplomatentorte für ein paar Stunden kalt stellen

Tipp: mit dem Obst könnt Ihr variieren (Ananas, Aprikosen, Kirschen usw.) oder Obstsorten mischen.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Mandarinen Schmandkuchen

Mandarinen Schmandkuchen

Mandarinen Schmandkuchen

Zutaten für den Teig:

  • 300 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 75 gr. Zucker
  • 1 Pckd, Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 gr. Speisequark
  • 100 ml Milch
  • 100 ml öl (Sonnenblumenöl)

Zutaten für den Belag:

  • 4 Dosen Mandarinen
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 80 gr. Zucker
  • ¾ l Milch
  • 2 Becher Schmand
  • 1 Pck. Mandelblätter

Zubereitung:

  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen
  • restliche Zutaten für den Teig in die Schüssel geben und mit dem Knethaken kneten
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals mit der Hand kurz kneten
  • auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen
  • Backrahmen um den Teig stellen
  • Mandarinen abtropfen lassen
  • Puddingpulver mit Milch, Zucker und Vanillezucker laut Anleitung kochen
  • Schmand unter den Pudding heben
  • Mandarinen vorsichtig unter die Masse heben
  • die warme Masse auf den Teig streichen
  • Mandelblätter auf den Mandarinen Schmandkuchen streuen
  • bei Heißluft 160 Grad ca. 40 Minuten backen
  • den Kuchen erkalten lassen
  • den Backrahmen vorsichtig lösen und den Mandarinen Schmandkuchen servieren

Tipp: es können auch Aprikosen oder Ananas verwendet werden oder das Obst mischen!

Euer Allgaier Mädle®