Schlagwort-Archive: Likör

Allgaier Mädle – Holderlikör

Holderlikör

holderlikoer

Falls Ihr zuviel Holdersaft eingekocht habt und Ihr schnell einen Likör für unerwarteten Besuch benötigt, hier ein Rezept (geht auch mit anderen Säften):

Zutaten:

  • 500 ml Holdersaft
  • 500 ml Wasser
  • 500 gr. Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Saft einer Zitrone
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • (3 Nelken – wer mag)
  • 500 ml Rum 40%

Zubereitung:

  • alle Zutaten ausser den Rum in einen Topf geben und aufkochen
  • Topf vom Herd nehmen und Zimtstange entfernen
  • Holderlikör abkühlen lassen
  • Rum dazugeben und in saubere Flaschen abfüllen

Holderlikör ist sofort trinkfertig und total lecker!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Bananenlikör

Bananenlikör

Zutaten:

  • 2 überreife Bananen
  • 0,75 l Wodka oder Korn
  • 350 gr. Zucker
  • 0,25 l Wasser
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

  • Wasser kochen und Zucker darin auflösen
  • Vanilleschoten-Mark dazugeben
  • Banane zerdrücken und in ein Gefäß geben
  • mit Zuckergemisch und Wodka aufgießen
  • Gefäß verschließen
  • an einem dunklen, kühlen Ort 3 Tage ruhen lassen
  • jeden Tag ein paar Mal schütteln
  • Likör durch ein Sieb in ein anderes Gefäß abseien
  • nochmals 3 Tage stehen lassen (nicht mehr schütteln)
  • restl. Bananen setzen sich am Boden ab
  • obere Flüßigkeit durch ein Sieb in Flaschen füllen
  • Bananenlikör ca. 2 Monate ziehen lassen
  • (falls sich nach der Zeit noch was am Boden ablagert, vor dem servieren durch ein Sieb laufen lassen)

Trinkfertig!

Tipp: Bananenlikör schmeckt lecker über Vanilleeis!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Geschenk Eierlikör zu Ostern

Eierlikör zu Ostern

Ostern

Ein sehr beliebtes Geschenk zu Ostern. Oder selbst ausschenken falls Besuch bekommt. Er kann schnell zubereitet werden, für einen unangemeldeten Besuch.

Zutaten:

  • 8 Eigelb
  • 400 gr. Zucker
  • 2 Vanilleschote
  • 0,5 l Milch
  • 200 ml Weingeist (96 Vol.-%)

Zubereitung:

  • Eigelb und Zucker schaumig schlagen
  • Mark von Vanilleschote dazugeben
  • Milch und Weingeist dazumischen
  • gut verrühren

Sofort trinkfertig!

Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb der nächsten Tage trinken. Ist nicht lange haltbar.

Falls man weniger benötigt, einfach das Rezept halbieren.

Tipp: zuerst Eierlikör ins Glas geben und danach langsam Kirschlikör in kreisender Bewegung dazu geben. Gibt ein schönes Muster.

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Pfefferminzlikör

Pfefferminzlikör

pfefferminz

Zutaten:

  • ½ TL Pfefferminzextrakt
  • ½ Liter Wodka
  • 500 gr. Rohrzucker
  • 30 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  • Wodka in einen Topf geben
  • Rohrzucker dazu
  • nur so erwärmen, dass der Zucker sich, unter rühren, auflöst
  • Pfefferminzextrakt dazugeben
  • Lebensmittelfarbe unterrühren
  • Pfefferminzlikör in eine Flasche abfüllen und verschließen
  • Trinkfertig!

Tipp: Pfefferminzlikör schmeckt auch lecker über Eis!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Honiglikör

Honiglikör

Honig

Zutaten:

  • 500 gr. Honig
  • ¼ l Wasser
  • 1 l Korn (40 Vol.-%)

Zubereitung:

  • Honig mit Wasser in einem Topf erwärmen
  • Achtung: nur erwärmen, nicht heiß machen
  • Honigwasser in 2 Flaschen verteilen
  • mit Korn aufgießen
  • vorsichtig durchschütteln
  • für 2 Monate an einem kühlen Ort ruhen lassen
  • durch ein Sieb oder Filter in 2 andere, saubere Flaschen abgießen
  • nochmals ca. 2 Monate kühl ruhen lassen
  • falls der Honiglikör leicht trüb ist, nochmals über ein Sieb in saubere Flaschen abgießen

Jetzt ist der Honiglikör trinkfertig!

Tipp: einen Schuß Honiglikör in einen heißen Tee geben!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Holundercognac

Holundercognac

Holunderbeeren

  • 2 kg Holunderbeeren (überreif)
  • 0,4 l Wasser
  • 300 gr. Zucker
  • 5 Gewürznelken
  • 1 l Weinbrand

Zubereitung:

  • 2 kg Holunderbeeren entsaften
  • aus Wasser, Zucker und Gewürznelken einen dicken Sirup kochen
  • Beerensaft, Sirup und Weinbrand zum Holundercognac vermischen

Den Holundercognac solange wie möglich aufbewahren. Jeder Monat der Lagerung erhöht den guten Geschmack.

Meist mache ich die 4-fache Menge und fülle den Holundercognac in die leere Likörflaschen ab. So habe ich immer etwas Besonderes für Gäste im Haus.

Prost!
Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Heidelbeerlikör

Heidelbeerlikör

heidelbeeren

Zutaten:

  • 500 ml Heidelbeersaft
  • 500 ml Wasser
  • 500 gr. Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 500 ml Rum 40%

Zubereitung:

  • alle Zutaten ausser den Rum in einen Topf geben und aufkochen
  • Topf vom Herd nehmen
  • Heidelbeerlikör abkühlen lassen
  • Rum dazugeben und in saubere Flaschen abfüllen

Tipp: ein Kugel Vanilleeis in ein Glas geben und mit Heidelbeerlikör auffüllen (mit Strohhalm trinken).

Euer Allgaier Mädle®