Schlagwort-Archive: einkochen

Allgaier Mädle – Rhabarbermarmelade

Rhabarbermarmelade

Marmelade

Zutaten:

  • 1 kg Rhabarber
  • 1 kg Gelierzucker

Zubereitung:

  • Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Gelierzucker und Rhabarber in einen Kochtopf geben
  • ein paar Stunden ziehen lassen
  • Topf mit Rhabarber zum Kochen bringen
  • ca. 5 Minuten kochen lassen und immer umrühren
  • Schaum der sich bildet abschöpfen
  • Rhabarbermarmelade heiß in saubere Einmachgläser füllen und sofort verschließen

(Wer keine Stückchen in der Rhabarbermarmelade mag, kann den Rhabarber im Topf mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder mit dem Handmixer pürieren.)

Tipp: einfach noch 300 gr. Erdbeeren klein schneiden, daruntermischen und mitkochen oder verfeinern mit Mark einer Vanilleschote.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kastanienkonfitüre

Kastanienkonfitüre

kastaniencreme

Zutaten:

  • 2 kg Kastanien
  • 1,5 kg Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 0,5 Liter Wasser

Zubereitung:

  • Kastanien einschneiden
  • in einem Kochtopf die Kastanien mit Wasser für 15 Minuten kochen
  • leicht erkalten lassen
  • Kastanien schälen
  • in einen sauberen Kochtopf geben
  • nochmals für eine halbe Stunde zugedeckt mit Wasser köcheln lassen
  • die gekochten Kastanien abschöpfen und durch den Fleischwolf drehen
  • 0,5 Liter Wasser mit dem Zucker im Topf mischen
  • köcheln lassen bis es Sirup wird
  • Mark der Vanilleschote dazumischen
  • langsam die Kastanienmasse unterrühren
  • Kastanienkonfitüre einkochen bis die Masse dick und dunkelbraun wird
  • Kastanienkonfitüre in saubere Marmeladengläser abfüllen und verschließen

Mal was Anderes!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Feigenkonfitüre

Feigenkonfitüre

marmelade-2

Zutaten:

  • 1 kg kleine, hellgrüne Feigen
  • 0,5 kg Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 0,5 Liter Wasser

Zubereitung:

  • Feigen waschen, die Enden abschneiden und klein würfeln
  • 0,5 Liter Wasser mit dem Zucker im Topf mischen
  • köcheln lassen bis es Sirup wird
  • Mark der Vanilleschote dazumischen
  • langsam die Feigenstücke unterrühren
  • Feigenkonfitüre ca. 10 Minuten einkochen
  • Feigenkonfitüre in saubere Marmeladengläser abfüllen und verschließen

Tipp: sehr schön als Geschenk!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Apfel Kürbis Marmelade

Apfel Kürbis Marmelade

Apfel Kürbis Marmelade

Zutaten:

  • 500 gr. Äpfel
  • 500 gr. Kürbisfleich
  • 50 ml Apfelsaft
  • 500 gr. Gelierzucker 2:1
  • 1 Stange Zimt
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  • Äpfel waschen, schälen, entkernen und grob raspeln
  • Kürbis in Stücke schneiden
  • Kürbis in einem Topf mit wenig Wasser dünsten (10 Minuten)
  • Wasser abseien und Apfelsaft in den Topf leeren
  • Kürbis mit Apfelsaft pürieren
  • Zitronensaft in den Topf geben
  • geraspelte Äpfel dazumischen
  • Zucker dazugeben und gut verrühren
  • Zimtstange in den Topf legen
  • Marmelade nach Angabe der Gelierzuckerpackung kochen lassen
  • Zimtstange entfernen und Marmelade in heiß ausgespülte Gläser abfüllen

Tipp: einfach noch 300 gr. Erdbeeren klein schneiden, daruntermischen und mitkochen.

(Oder verfeinern mit Mark einer Vanilleschote.)

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Wintermarmelade

Wintermarmelade

marmelade-1

Zutaten:

  • ½ kg Äpfel
  • ½ kg Birnen
  • 1 kg Kürbis
  • 3 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 Grapefruit
  • 200 gr. Rosinen
  • 0,1 l Rum
  • 2,5 kg Zucker

Zubereitung:

  • Rosinen in Rum einlegen und ziehen lassen
  • Topf mit 1 Liter Wasser zum kochen bringen
  • Zitrusfrüchte waschen, und mit Schale durch den Fleichwolf drehen
  • diese Masse in das kochende Wasser geben
  • für eine halbe Stunde einkochen
  • das restliche Obst waschen, schälen, entkernen und klein würfeln
  • in einen 2. Topf geben
  • Zucker, Rosinen incl. Rum und die Zitrusmasse mit Flüssigkeit untermischen
  • ca. 45 Minuten köcheln lassen
  • immer wieder umrühren
  • Wintermarmelade in Marmeladengläser abfüllen und verschließen

Tipp: Nelken dazu oder Lebkuchengewürz!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Tomaten Ketchup

Tomatenketchup

Tomaten 2

Zutaten:

  • 2 kg reife Tomaten
  • 1 Chillischote
  • 1 Zwiebel
  • ½ Ingwerknolle
  • 180 gr. Zucker
  • 200 ml Essig (mild)
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Nelkenpulver
  • ½ EL Salz
  • 1 Prise Korianderpulver (wer mag)
  • 1 Prise Fenchelsamen
  • ein paar Senfkörner

Zubereitung:

  • Tomaten waschen und würfeln
  • Zwiebel schälen und klein hacken
  • Chilischote aufschneiden, entkernen und klein schneiden
  • Ingwer schälen und klein schneiden
  • alles in den Topf geben
  • aufkochen lassen und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen
  • gelegentlich umrühren
  • Masse durch ein Sieb streichen
  • (was im Sieb übrig bleibt, kann weg)
  • Gewürze in ein Gewürzsäckchen packen
  • Zucker, Essig, Gewürze und gesiebte Tomaten in einen Topf geben
  • ca. 2 Stunden kochen lassen
  • gelegentlich umrühren
  • Gewürzsäckchen aus dem Tomatenketchup entfernen
  • heiß in Einmachflaschen oder Gläser abfüllen
  • Tomatenketchup abkühlen lassen

Tomatenketchup darf bei keinem Grillabend fehlen!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Saft einkochen

Saft einkochen

Johannisbeere

Zutaten:

  • 3 kg gemischte Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Johanisbeeren, Erdbeeren, Kirschen usw.)
  • 2 l Wasser
  • 50 gr. Weinstein oder Zitronensäure
  • 300 gr. Zucker

Zubereitung:

  • Beeren sauber machen (entkernen) und klein schneiden
  • in einen großen Topf geben und zermantschen
  • Wasser mit Weinstein vermischen und in den Topf geben
  • über den Tag stehen lassen (1 bis 2 mal umrühren)
  • Saft mit einem Tuch in einen anderen Topf absieben
  • Zucker zugeben
  • ca. 10 Minuten köcheln lassen
  • heiß in Einmachflaschen oder Gläser abfüllen
  • abkühlen lassen

Euer Allgaier Mädle®