Schlagwort-Archive: Auflauf

Allgaier Mädle – Rhabarber Streuselauflauf

Rhabarber Streuselauflauf

Rhabarber

Zutaten:

  • 400 gr. Rhabarber
  • 2 reife Bananen
  • 150 gr. Zucker
  • 50 gr. Hafertaler Kekse
  • 50 gr. Rosinen
  • Rum zum einlegen der Rosinen
  • 3 EL Amaretto

für die Streusel:

  • 100 gr. Butter (weich)
  • 100 gr. Zucker
  • 200 gr. Mehl

Zubereitung:

  • Rosinen in Rum einlegen
  • Rhabarber waschen und klein schneiden
  • Bananen klein schneiden
  • Kekse klein machen
  • alles zusammen mit Zucker und Amaretto mischen
  • in eine Auflaufform geben
  • Streuselzutaten mischen und mit der Hand zu Streuseln kneten
  • Streusel auf die Masse geben
  • Rhabarber Streuselauflauf bei 200 Grad vorgeheiztem Backofen ca. 35 – 40 Minuten backen

Rhabarber Streuselauflauf Servierfertig!
Tipp: Vanilleeis oder Sahne- dazu reichen! Oder heißer Amaretto mit Sahne dazu?

Wer mag, kann in den Teig noch Zimt geben.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Lauchwickel

Lauchwickel

lauchwickel

Zutaten:

  • 5 Lauchstangen
  • 300 gr. Schinken geräuchert
  • 40 gr. Butter
  • 40 gr. Mehl
  • 600 ml Milch
  • 100 gr. gehobelter Bergkäse
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Schinken

Zubereitung:

  • Lauch in ca. 10 cm lange Stücke schneiden
  • Topf mit Wasser und einer Prise Salz zum kochen bringen
  • Lauchstangen reinlegen und ein paar Minuten kochen lassen
  • Lauch raus nehmen und abtropfen lassen
  • Schinken in Scheiben schneiden
  • bei der Lauchstange das äußerste Blatt wegnehmen
  • jeweils eine Lauchstange in Schinken einwickeln
  • Schinkenrolle in eine gefettete Auflaufform legen
  • Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen
  • Mehl, Gewürze und Milch mit einem Schneebesen unterrühren
  • so lange rühren, bis die Soße cremig dick wird
  • Buttersoße über die Lauchwickel verteilen
  • Bergkäse darüberstreuen
  • Lauchwickel im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen

Tipp: dazu gekochte Salzkartoffeln servieren!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Backpflaumenauflauf

Backpflaumenauflauf

backpflaumenauflauf

Zutaten:

  • 100 gr. entsteinte Backpflaumen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1cl Weinbrand
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 30 gr. Mandeln gehackt
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eiweiß
  • Puderzucker

Zubereitung:

  • Backpflaumen im Wasser quellen lassen
  • danach die Pflaumen in einem Topf 10 Minuten kochen
  • Zucker und Zimtstange dazugeben
  • den Saft abgießen und erkalten lassen
  • Weinbrand zu den Backpflaumen gießen
  • flache Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen
  • Pflaumen und Mandeln reingeben
  • Eigelb mit Zitronensaft und Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Pflaumensaft dazugeben
  • Eiweiß steif schlagen und unter das Eigelb heben
  • alles auf die Pflaumen leeren und glatt streichen
  • im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen
  • aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben
  • heiß servieren

Tipp: Vanilleeis dazu!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kartoffelpüree gefüllt

Kartoffelpüree gefüllt

kartoffelpueree-gefuellt

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 40 gr. Butter
  • ¼ l Milch
  • Salz
  • Muskat
  • 350 gr. Wurst
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • 100 gr. Geriebener Käse
  • 2 EL Semmelbrösel
  • etwas Butter

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und im Wasser gar kochen
  • vom Kochwasser abgießen
  • Butter, Milch, Salz und Muskat erwärmen
  • Kartoffeln dazugeben und zu Püree zerstampfen
  • Wurst in kleine Würfel schneiden
  • Zwiebel würfeln
  • leicht würzen und mit Petersilie vermischen
  • Kartoffelpüree und Wurstmischung abwechselnd in eine Auflaufform schichten
  • geriebener Käse darüberstreuen
  • Semmelbrösel auf dem Auflauf verteilen
  • kleine Butterflocken darauf legen
  • Kartoffelpüree gefüllt im Backrohr bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen

Tipp: es kann auch noch Gemüse daruntergemischt werden

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Reisauflauf süß

Reisauflauf süß

Reisauflauf

Zutaten:

  • 1 L Milch
  • 250 gr. Milchreis
  • 3 Eier
  • 100 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 gr. Butter
  • 300 gr. Äpfel
  • Zimt
  • 1 Handvoll Mandeln
  • Butter für die Form
  • gemahlene Nüsse für die Form

Zubereitung:

  • Auflaufform einfetten und mit den gemahlenen Nüssen ausstreuen
  • Milch mit Salz im Topf aufkochen
  • Reis dazugeben und ca. 30 – 35 Minuten kochen (sollte körnig weich sein)
  • Reis abkühlen lassen
  • Eigelb mit 50 gr. Zucker, Zimt und Butter schaumig rühren
  • Eiweiß mit 50 gr. Zucker zum Eischnee schlagen
  • die Hälfte des Eischnees unterheben
  • Äpfel schälen, entkernen und unterheben
  • Masse in die Auflaufform geben
  • mit dem Rest Eisschnee bedecken
  • Mandeln drüberstreuen
  • Reisauflauf süß im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 45 backen

Reisauflauf süß ist jetzt servierfertig!

Tipp: anstatt Äpfel können Johannisbeeren verwendet werden (evtl. nochmals Zucker dazu).

Dazu passt Kompott oder Zwetschgenröster (Rezept hier im Blog).

Euer Allgaier Mädle®