Archiv der Kategorie: Suppe

Allgaier Mädle – Brotsuppe

Brotsuppe

Eiweißbrot und Landkruste

Zutaten:

  • 30 gr. Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gelbe Rübe
  • 1 Sellerie
  • 1 Lauch
  • (oder Pastinaken)
  • 200 gr. Schwarzbrot
  • 1,5 l Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 EL Sauerrahm
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  • Butter in großen Topf geben und heiß machen
  • Zwiebel und Wurzelgemüse waschen, klein raspeln und anbraten
  • Schwarzbrot druntermischen und mit anbraten
  • Fleischbrühe aufgießen
  • ca. 20 Minuten die Brotsuppe leicht köcheln lassen
  • den Sauerrahm langsam einrühren
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  • Brotsuppe auf Tellern verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen

Tipp: anstatt dem Schwarzbrot ein Vollkornbrot nehmen!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Radisuppe

Radisuppe

Radischen

Zutaten:

  • 4 Bund Radi
  • 6 Schalotten
  • 50 gr. Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 400 gr. Frischkäse (oder Mascarpone)
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  • Radi sauber machen und klein schneiden
  • Schalotten schälen und klein schneiden
  • Öl in großem Topf erhitzen und Radi mit Schalotten darin dünsten
  • Gemüsebrühe dazugießen
  • ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen
  • Suppe pürieren und weiter kochen lassen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Radisuppe mit Schnittlauch garnieren

Guten Appetit!

Tipp: dazu frische Seelen mit Butter

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Brätspätzlesuppe

Brätspätzlesuppe

Spätzlehobel

Zutaten:

  • 250 gr. Kalbsbrät
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Milch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Petersilie
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 1/2 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • in einer Schüssel Brät, Milch und Eier vermischen
  • mit den Gewürzen abschmecken
  • Petersilie klein hacken und unterkneten
  • Semmelbrösel unterkneten
  • Topf mit Salzwasser zum kochen bringen
  • Brätspätzle mit dem Spätzlehobel ins heiße Wasser hobeln
  • kurz leicht köcheln lassen
  • mit Schaumlöffel rausnehmen
  • Fleischbrühe aufkochen
  • Brätspätzle in die kochende Brühe geben und 2 Minuten kochen lassen
  • Brätspätzlesuppe in Suppenschüssel geben mit Schnittlauch bestreuen und servieren

Tipp: falls der Spätzleteig zu weich ist, Semmelbrösel dazugeben. Falls er zu fest ist noch ein Ei untermischen.

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Brätknödelsuppe

Brätknödelsuppe

Brätknödel

Zutaten:

  • 250 gr. Kalbsbrät
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Milch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 handvoll Petersilie
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • in einer Schüssel Brät, Milch und Eier vermischen
  • mit den Gewürzen abschmecken
  • Petersilie klein hacken und unterkneten
  • Semmelbrösel unterkneten
  • Topf mit Salzwasser zum kochen bringen
  • Brätknödel aus der Masse formen und ins heiße Wasser geben
  • ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen
  • 10 Minuten ziehen lassen
  • mit Schaumlöffel rausnehmen
  • Fleischbrühe aufkochen
  • Knödel in die kochende Brühe geben und 2 Minuten kochen lassen
  • Brätknödelsuppe in Suppenschüssel geben mit Schnittlauch bestreuen und servieren

Tipp: falls der Knödelteig zu weich ist, Semmelbrösel dazugeben. Falls er zu fest ist noch ein Ei untermischen.

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Rote Bete Suppe

Rote Bete Suppe

rote Bete

Zutaten:

  • 1 kg Rote Bete
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/8 l Wasser
  • 2 EL Mehl
  • 100 gr. Schmand (oder Sauerrahm)
  • 2 EL Essig (gerne Balsamicoessig)
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

  • Rote Beete schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden
  • in Topf mit Fleischbrühe geben
  • 1 Zwiebel klein schneiden
  • Zwiebel, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer dazugeben
  • ca. 15 Minuten köcheln lassen
  • Mehl mit Wasser binden
  • mit Schmand glatt rühren
  • in die Suppe geben
  • aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen
  • Rote Bete Suppe mit Essig und Zucker abschmecken

Servierfertig!

Euer Allgaier Mädle®

 

 

Allgaier Mädle – Butternockerl

Butternockerl

Butternockerl

Zutaten:

  • 125 gr. Butter
  • 200 gr. Semmelbrösel
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1,5 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Butter schaumig rühren
  • Semmelbrösel und Eier vorsichtig unterrühren
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
  • (Teig sollte nicht zu fest sein)
  • kleine Nockerl formen
  • in kochende Fleischbrühe geben
  • ca. 20 Minuten köcheln lassen
  • Butternockerl auf Teller anrichten
  • Butternockerl mit Schnittlauchröllchen bestreuen

Einfach und schnell!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Flädlesuppe

Flädlesuppe

Pfannkuchen

Zutaten:

  • 400 gr. Mehl
  • 4 Eier
  • ½ l Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • Öl
  • Schnittlauch
  • 1 ½ l Fleischbrühe

Zubereitung:

  • Mehl, Eier Wasser und Salz zu einem Pfannkuchenteig zusammenrühren
  • in einer Pfanne Öl heiß machen
  • Pfannkuchen rausbacken
  • Pfannkuchen aufrollen und in dünne Scheiben schneiden (=Flädle)
  • Fleischbrühe erhitzen
  • Flädle in einen Suppenteller geben
  • Fleischbrühe drüber geben
  • Flädlesuppe mit geschnittenem Schnittlauch anrichten

Tipp: restliche Pfannkuchen können gut im Kühlschrank aufbewahrt werden. Oder als Nachspeise mit Marmelade beschmieren und aufrollen.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Nockerlsuppe

Zutaten:

  • 100 gr. Hartweizengrieß
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 gr. Weiche Butter
  • Muskatnuss
  • Schnittlauch
  • 1 ½ l Fleischbrühe

Zubereitung:

  • Butter mit Eier in einer Schüssel weich schlagen
  • Grieß, Salz und Muskatnuss dazurühren
  • Grießmasse ein halbe Stunde quellen lassen
  • mit einem Teelöffel kleine Grießnockerl formen
  • in die heiße Fleischbrühe geben
  • ca. 25 Minuten kochen lassen
  • Grießnockerlsuppe mit geschnittenem Schnittlauch anrichten

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Rustikale Knoblauchsuppe

Rustikale Knoblauchsuppe

mal was Leichtes zwischendurch 🙂

rustikale-knoblauchsuppe

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Öl
  • 1 Scheibe Weissbrot
  • 150 ml Wasser
  • 1 großes Ei
  • Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver

Zubereitung:

  • Knoblauch schälen und klein hacken
  • Öl in einem Topf heiß machen
  • Knoblauch darin anbraten
  • Salz dazugeben
  • Weissbrot in kleine Stück schneiden und mit anbraten
  • mit Paprika würzen
  • mit Wasser aufgießen und ca. 2 Minuten köcheln lassen
  • Topf vom Herd nehmen
  • Ei in eine Schöpfkell schlagen
  • langsam in den Topf gleiten lassen
  • Topf wieder auf die Herdplatte stellen und solange kochen bis das Eiweiß fest ist
  • das Ei abschöpfen
  • in eine Suppenschüssel geben
  • mit der Brühe übergießen
  • rustikale Knoblauchsuppe würzen und mit Schnittlauch bestreuen
  • heiß servieren

Tipp: rustikale Knoblauchsuppe mit frischen Krustenbrot und Knoblauchbutter servieren

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Schwammerlsuppe

Schwammerlsuppe

Pilze

Zutaten:

  • 500 gr. Schwammerl (Mischpilze wie Pfifferlinge, Steinpilze)
  • 1 Zwiebel
  • ¼ l Fleischbrühe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 gr. Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone

Zubereitung:

  • Schwammerl putzen und in kleine Stücke schneiden
  • Zwiebel klein schneiden
  • in Pfanne mit Butter anrösten
  • Schwammerl in die Pfanne geben
  • alles anbraten
  • Mehl mit Sahne anrühren
  • in die Schwammerl langsam einrühren
  • ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • Schwammerlsuppe mit Salz, Pfeffer und Schale einer Zitrone abschmecken

Servierfertig!
Tipp: bei uns gibt`s dazu Semmelknödel, Kartoffelknödel oder einfach nur frisches Krustenbrot.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Bier-Käse Suppe

Bier-Käse Suppe

Zutaten:

  • 125 gr. Bergkäse
  • 50 gr. Butterschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ l Fleischbrühe
  • ½ l Milch
  • ¼ l Bier (Hell)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 EL Sahne
  • Schnittlauch in Röllchen geschnitten

Zubereitung:

  • Butterschmalz in einem Topf erhitzen
  • Knoblauch auspressen und dazugeben
  • Käse sehr fein reiben und auf die Seite stellen
  • Mehl dazurühren und eine Mehlschwitze machen
  • Fleischbrühe aufgießen und köcheln lassen
  • Milch dazugeben
  • Temperatur runterdrehen und das Bier dazugeben
  • jetzt sollte die Suppe nicht mehr kochen
  • Käse, Sahne und Gewürze in die Suppe geben
  • rühren bis der Käse zerlaufen ist
  • auf Tellern anrichten und Schnittlauchröllchen darüber streuen

Tipp: der Käse muss sehr fein gerieben sein, damit er leichter verschmilzt. Wenn es nicht klappt, den Käse vor dem Bier einrühren, da ist die Temperatur noch höher.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Saure Milch Suppe

Saure Milch Suppe

Zutaten:

  • ½ l saure Milch (oder saure Sahne)
  • 1 l Wasser
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 gr. Mehl
  • 1 EL Essig
  • Suppenpaste
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Wasser in einem Topf erhitzen
  • Salz, Pfeffer und Kümmel dazu
  • Mehl unter die saure Milch rühren bis es keine Klümpchen mehr hat
  • saure Sahne langsam in das Wasser leeren
  • für ca. 10 Minuten einkochen lassen
  • währenddessen ab und zu umrühren
  • mit Essig abschmecken
  • evtl. mit Suppenpaste nachwürzen
  • Saure Milch Suppe auf Tellern anrichten
  • Schnittlauchröllchen drüberstreuen und servieren

Tipp: dazu frisches Krustenbrot

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Saure Kutteln

Saure Kutteln

k-DSC_0691

Zutaten:

  • 300 gr. Kuttelfleisch gekocht
  • 2 EL Schmalz
  • 300 gr. Mehl
  • 1 l Fleischbrühe
  • Essig
  • Salz
  • Zucker
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • 3 -4 Pfefferkörner

Zubereitung:

  • Kutteln in Streifen schneiden
  • Mehlschwitze machen (Schmalz in Pfanne geben und Mehl einrühren bis es braun wird)
  • mit der Fleischbrühe aufgießen und umrühren
  • Loorbeerblätter und Pfefferkörner dazugeben
  • aufkochen und ca. 25 Minuten ziehen lassen
  • mit Essig, Salz und Zucker abschmecken
  • Kuttelstreifen und Wacholderbeeren dazugeben
  • Saure Kutteln nochmal 15 Minuten ziehen lassen
  • evtl. saure Kutteln nachwürzen

Tipp: zu den Saure Kutteln Semmelknödel oder Spätzle servieren!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Schinkenknödelsuppe

Schinkenknödelsuppe

Schinkenknödelsuppe

Zutaten:

  • 50 gr. Butter
  • 80 gr. Semmelbrösel
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 120 gr. Schinken gekocht
  • 1 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Butter zerlassen
  • Schinken klein würfeln
  • Butter, Semmelbrösel, Ei und Schinken vermischen
  • mit Gewürzen abschmecken
  • aus dem Teig kleine Knödel formen
  • Schinkenknödel in kochende Fleischbrühe geben
  • 20 Minuten ziehen lassen
  • Schinkenknödelsuppe in Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreuen

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Käsenockerl Suppe

Käsenockerl Suppe

Käsenockerl

Zutaten:

  • 60 gr. Butter
  • 100 gr. Semmelbrösel
  • 120 gr. geriebener Emmentaler
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Butter und Eier schaumig rühren
  • Käse, Semmelbrösel, Salz und Muskatnuss unterrühren
  • Käsenockerl mit einem Teelöffel aus dem Teig formen
  • in kochende Fleischbrühe geben
  • ca. 15 Minuten köcheln lassen
  • in Suppenteller anrichten
  • Käsenockerl Suppe mit Schnittlauchröllchen bestreuen

Tipp: Eierstich in Brühe geben!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Heusuppe

Heusuppe

Heusuppe

Zutaten:

  • 1 handvoll frisches Bergheu mit Wiesenkräutern (vom Biobauern)
  • 700 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Majoranzweig
  • 3 EL Schmalz
  • 3 EL Mehl
  • 1 Eigelb
  • 100 ml Sekt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 150 gr. Creme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Schnittlauch
  • Gänseblümchen Blüten

Zubereitung:

  • Brühe aufkochen und das Heu dazugeben
  • Thymian und Majoranzweige dazugeben (kann man auch weglassen)
  • 15 Minuten kochen lassen
  • über ein Sieb (oder Tuch) in einen anderen Topf abseien
  • Schmalz (oder Ersatzweise Butter) in großem Topf erhitzen
  • Mehl dazugeben
  • rühren bis das Mehl bräunlich wird
  • Brühe unter rühren dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen
  • Sekt und Zitronensaft einrühren
  • Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken
  • Eigelb mit Creme fraiche verquirlen
  • Suppe vom Herd nehmen
  • Eigelbmischung vorsichtig unter ständigem Rühren dazugeben
  • Schnittlauch klein hacken
  • Heusuppe in Teller geben und mit Schnittlauch und Gänseblümchen Blüten verzieren

Tipp: wer mag, kann in die Brühe 2 Gewürznelken geben.

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Saurer Käse Suppe

Saurer Käse Suppe

saurer-kaese-suppe

Zutaten:

  • 50 gr. Mehl
  • 100 gr. Butter
  • ¼ l Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • ½ l Sauerrahm
  • 50 gr. Sauerkäse
  • 100 gr. Berkäse oder Emmentaler
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • aus Mehl und Butter in einem großen Topf eine Mehlschwitze machen
  • mit Weißwein, unter ständigem Rühren, ablöschen
  • Gemüsebrühe dazugeben und gut vermengen
  • Käse dazugeben
  • Sauerrahm unter die Suppe rühren
  • Saurer Käse Suppe würzen und vorsichtig mit dem Stabmixer pürieren
  • in Tellern anrichten und Schnittlauchröllchen darüber streuen
  • Saurer Käse Suppe heiß servieren

Tipp: dazu frisch gebackene Seelen mit Butter (oder Kräuterbutter) servieren. Oder eine alte Semmel klein schneiden, anrösten und auf die Suppe geben.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Leberspätzlesuppe

Leberspätzlesuppe

Suppe

Zutaten:

  • 1 EL Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 200 gr. Rinderleber gemahlen
  • 100 gr. Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 handvoll Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 Prise Majaron
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1,5 l Fleischbrühe
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne mit Öl andünsten
  • gemahlene Leber mit Eier, Semmelbrösel, gehackten Petersilien und Gewürzen vermischen und zu einem Teig kneten
  • der Leberteig sollte leicht cremig sein, ansonsten nochmals ein Ei dazu
  • Topf Wasser zum kochen bringen
  • Leber mit dem Spätzlehobel ins kochende Wasser mit einer Prise Salz hobeln
  • ca. 10 Minuten ziehen lassen
  • Leberspätzle mit einem Schaumlöffel abschöpfen
  • Fleischbrühe zum kochen bringen
  • Leberspätzle in die Fleischbrühe geben und abschmecken
  • Leberspätzlesuppe mit Schnittlauch bestreuen und servieren

Tipp: der Leberspätzleteig kann auch zur Hälfte mit Brät vermischt werden!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Gurkensuppe

Gurkensuppe

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 300 ml Milch
  • 100 gr. Frischkäse
  • 2 EL Mehl
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 TL Suppenpaste (selbstgemacht)
  • Dill

Zubereitung:

  • Gurke schälen, waschen und in einen Topf hobeln
  • Milch, Gewürze und etwas Wasser dazugeben
  • Gurkensuppe ca. 15 Minuten unter rühren leicht köcheln lassen
  • Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab vorsichtig pürieren
  • Mehl mit etwas Wasser in einer Tasse anrühren
  • Gurkensuppe wieder auf den Herd stellen
  • angedicktes Mehl dazugeben
  • nochmals aufkochen lassen
  • falls die Suppe zu dick ist, nochmals Wasser dazugeben
  • mit einem Schneebesen den Frischkäse unterrühren
  • auf Tellern anrichten und etwas Dill draufstreuen
  • Gurkensuppe sofort heiß servieren

Tipp: anstatt Frischkäse kann auch Creme fraiche verwendet werden

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Zutaten:

  • 1 kg Spargel
  • 1 l Fleischbrühe
  • 30 gr. Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Weißwein
  • 2 Eier
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Schuß Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie

Zubereitung:

  • Spargel waschen, schälen und die Spargelköpfe abschneiden
  • Spargelköpfe zur Seite legen
  • Spargel mit der Fleischbrühe in einem Topf kochen, bis er bissfest ist
  • Gewürze dazugeben
  • mit einem Mixer pürieren und durch ein Sieb passieren
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen
  • Mehlschwitze machen
  • mit Weißwein ablöschen
  • passierte Spargelcreme darunterrühren und aufkochen lassen
  • Spargelköpfe dazugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen
  • Eigelb mit der Sahne mischen
  • Spargelcremesuppe vom Herd nehmen und Eigelb Mischung darunterrühren
  • (Suppe darf jetzt nicht mehr kochen)
  • mit Zitronensaft und evtl. nochmals Salz abschmecken
  • Spargelcremesuppe auf Teller verteilen und mit Petersilie verzieren

Servierfertig!

Tipp: dazu lauwarme Seelen!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Gänseblümchensuppe

Gänseblümchensuppe

gaensebluemchensuppe

Zutaten:

  • 4 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Hand voll Gänseblümchen (und ein paar zum verzieren)
  • 1 Hand voll Gänseblümchen Blätter
  • 1 Hand voll Brennesselblätter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  • Gemüse und Pflanzen putzen, klein schneiden und in einem Topf mit Öl anschwitzen
  • Gemüsebrühe dazugeben und Suppe gar kochen
  • evtl. mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer nachwürzen
  • in Teller aufteilen
  • mit Gänseblümchensuppe mit Blüten verzieren und sofort heiß servieren

Guten Appetit!

Euer Allgaier Mädle®