Archiv der Kategorie: Kirschen

Amarenakirschen selbstgemacht

Amarenakirschen selbstgemacht

Ich liebe Amarenakirschen. Leider hatte ich keine zu Hause! So kam ich auf die Idee, diese wunderbaren Kirschen selbst zu machen und das aufgefangene Kirschwasser habe ich zu einem Amarena-Kirschlikör verarbeitet.

Es ist ganz einfach und Ihr spart Euch viel Geld, da die fertigen Kirschen im Laden oder Internet viel zu teuer sind!

Zutaten:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 500 gr. Zucker
  • ½ Tasse Amaretto (oder mehr)
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Spritzer Zitrone

für extra Likör aus dem Kirschwasser:

  • 1 Tasse Amaretto
  • oder ½ Tasse Korn
  • Zucker

Zubereitung:

  • Kirschensaft mit einem Sieb von den Kirschen in einen Topf ableeren
  • in einem extra Topf die Kirschen mit dem Zucker zum Kochen bringen
  • Bittermandelaroma und Zitronensaft dazugeben
  • ca. 15 einkochen lassen
  • danach den Amaretto dazugeben
  • nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • noch heiß in Einmachgläßer abfüllen und verschließen

für die Zubereitung von Likör aus dem Kirschwasser:

  • den Saft der Kirschen mit etwas Zucker aufkochen
  • Amaretto (1 Tasse) oder Korn (½ Tasse) dazugeben
  • kurz erhitzen und noch heiß in eine saubere Likörflasche gießen

Die Amarenakirschen und den Amarenakirschlikör ein paar Tage ruhen lassen

Tipp: Amarenakirschen über Vanilleeis oder in einen Rührkuchen geben!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kirschlikör

Kirschlikör

Kirschen

Zutaten:

  • 1 l frischer Kirschsaft
  • 750 gr. Zucker
  • 1 l Korn (40 Vol.-%)
  • 1/2 l Rum

Zubereitung:

  • selbst zubereiteter Kirschsaft in einen Topf leeren
  • Zucker einrühren und aufkochen lassen bis der Zucker sich aufgelöst hat
  • abkühlen lassen
  • mit Korn und Rum aufgießen
  • ein paar Tage stehen lassen
  • danach mit einem Filter oder Sieb in Likörflaschen abgießen
  • Kirschlikör luftdicht verschließen
  • Kirschlikör ca. ein halbes Jahr ruhen lassen

Tipp: selbstgemachter Kirschlikör für die Schwarzwälder Kirschtorte.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kirschkuchen

Kirschkuchen

Zutaten für den Boden:

  • 125 gr. Margarine
  • 1 Ei
  • 100 gr. Zucker
  • 250 gr. Mehl
  • ½ Pck. Backpulver

Zutaten für den Belag:

  • 100 gr. Gem. Nüsse
  • 1 Ei
  • 50 gr. Zucker
  • 1 TL Zimt

Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • ½ l Kirschsaft
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 20 gr. Zucker

Guss:

  • 1 Becher Sahne
  • 3 Eiweiß
  • 75 gr. Zucker

Zubereitung:

  • alle Zutaten für den Boden vermischen und zu einem Mürbteig verarbeiten
  • den Teig in eine vorbereitete Springform geben
  • im Backofen bei ca. 175 Grad 10 Minuten backen
  • die Zutaten für den Belag vermischen und auf den Kuchenboden verteilen
  • Sauerkirschen abtropfen lassen
  • aus ½ l abgefangenen Kirschsaft, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen
  • die Kirschen auf die Nusscreme geben
  • den Kirschpudding über die Kirschen verteilen
  • nochmals im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen
  • Sahne mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen
  • Eiweiß und restl. Zucker zu einem Eischnee schlagen
  • Eischnee unter die Sahne heben
  • auf den Kuchen streichen und nochmals
  • im Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten fertig backen

Tipp: Kuchen kann zusätzlich noch mit Sahne verziert werden.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Schneewittchentorte

Schneewittchentorte

Zutaten:

  • 200 gr. Mehl
  • 3 Eier
  • 150 gr. Zucker
  • 100 gr. Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Nutella
  • 1/8 l Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • Belag:
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 250 gr. Quark
  • 1 Pck. Roter Tortenguß

Zubereitung:

  • Eier, Butter und Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Backpulver darunter sieben und verrühren
  • die Hälfte des Teiges in eine vorbereitete Springform geben
  • die andere Hälfte mit Nutella vermischen und auf dem Teig verteilen
  • die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Kuchenteig verteilen
  • im Backofen bei 175 Grad ca. 60 Minuten backen
  • Kuchen aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen
  • einen Tortenring um den Kuchen legen
  • Sahne mit Sahnsteif schlagen
  • Quark und Vanillezucker untermischen
  • die Creme auf dem Kuchen verteilen
  • Tortenguß mit dem Kirschsaft zubereiten
  • auf der Schneewittchentorte verteilen
  • Schneewittchentorte für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen

Tipp: anstatt Nutella kann auch Kakao verwendet werden.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Joghurttorte mit Kirschen

Joghurttorte mit Kirschen

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 200 gr. Zucker
  • 300 gr. gem. Nüsse
  • 1 TL Backpulver

Belag:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Becher Joghurt (250 gr.)
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Roter Tortenguß

Zubereitung:

  • Eier und Zucker schaumig rühren
  • Nüsse und Backpulver darunter rühren
  • Teig in eine vorbereitete Springform geben
  • im Backofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen
  • Kuchen aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen
  • einen Tortenring um den Kuchen legen
  • Sauerkirschen abtropfen lassen und auf dem Kuchenboden verteilen
  • den Saft für später aufheben
  • Sahne mit Sahnsteif sehr fest schlagen
  • Joghurt und Puderzucker untermischen
  • die Joghurtcreme auf dem Kuchen verteilen
  • Tortenguß mit dem Kirschsaft zubereiten
  • auf der Joghurttorte verteilen
  • Joghurttorte mit Kirschen für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen

Tipp: weniger Sahne und evtl. mehr Joghurt verwenden.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kirschenmichl

Kirschenmichl

Kirschen

Zutaten:

  • ca. 10 alte Semmel
  • 375 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 80 gr. Butter
  • 80 gr. Zucker
  • 4 Eier
  • 1 kg Kirschen
  • 1 TL Zimt
  • Butter
  • Puderzucker

Zubereitung:

  • Semmel klein schneiden und in Schüssel legen
  • Milch und Prise Salz erwärmen
  • drüber gießen
  • durchziehen lassen
  • Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen
  • Semmel unterrühren
  • Zimt dazugeben
  • Eiweiß zum Eischnee schlagen
  • Kirschen unter die Semmel rühren
  • Eischnee unterheben
  • Masse in gefettete Auflaufform geben
  • Butterflocken draufsetzen
  • Form im vorgeheizten Backofen auf 175 Grad ca. 1 Stunde backen
  • aus Backofen holen
  • mit Puderzucker bestäuben
  • heiß servieren

Tipp: Vanilleeis dazu reichen!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Geschenk Kirschmarmelade

So schnell kann man ein einfaches und selbstgemachtes Mitbringsel machen:

Geschenk Kirschmarmelade:

Marmelade Geschenk

Zutaten:

  • 1 kg Kirschen (ausnahmsweise aus dem Glas oder Tiefgefroren)
  • 1 kg Gelierzucker

Zubereitung:

  • Kirschen aus dem Glas mit Saft in einen Topf geben
  • (Tiefgefrorene Kirschen auftauen lassen und in einen Topf geben)
  • Gelierzucker dazu geben
  • ein paar Stunden ziehen lassen
  • Topf mit Kirschen zum Kochen bringen
  • ca. 20 Minuten kochen lassen und immer umrühren
  • (wer keine Kirsch-Stückchen mag kann jetzt pürieren)
  • heiß in saubere Einmachgläser füllen und sofort verschließen

Tipp: Geschenk Kirschmarmelade verfeinern mit Mark einer Vanilleschote

Schmeckt sehr lecker auf dem selbstgemachten Hefezopf (Rezept gibt es auch hier)!

Euer Allgaier Mädle®

 

 

 

 

Allgaier Mädle – Kirschen in Obstler

Kirschen in Obstler

Kirschen 2

Zutaten:

  • 1 kg Sauerkirschen
  • oder 3 Gläser Schattenmorellen
  • Nelken
  • Muskat
  • 1 Zimtstange
  • ½ Liter Obstler
  • 400 gr. Rohrzucker

Zubereitung:

  • Sauerkirschen in ein Rumtopf Behälter legen
  • falls man Sauerkirschen aus dem Glas nimmt, zuerst abtropfen lassen
  • alle Zutaten zugeben und vorsichtig verrühren
  • 1 Tag ruhen lassen
  • am nächsten Tag nochmals verrühren
  • der Zucker sollte komplett aufgelöst sein
  • Rumtopf Deckel zumachen und für ca. 2 Monate an einem dunklen, kühlen Ort ruhen lassen
  • Gewürze entnehmen
  • Kirschen in Obstler in große Einmachgläser abfüllen und verschließen

Tipp: mit Vanilleeis!

Euer Allgaier Mädle®