Archiv der Kategorie: Heidelbeere

Allgaier Mädle – Heidelbeerkuchen mit Eierlikör

Heidelbeerkuchen mit Eierlikör

Zutaten:

  • 400 gr. Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 250 gr. Butter
  • 250 gr. Zucker
  • 4 Eier
  • Schale einer abgeriebenen Zitrone
  • 125 gr. Milch
  • 1 Pck. Heidelbeeren (tiefgefroren) oder
  • 2 Gläser Heidelbeeren (abtropfen)

Belag:

  • ¼ l Eierlikör
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif

Zubereitung:

  • Butter und Zucker schaumig rühren
  • Eier nacheinander dazurühren
  • Mehl, Backpulver, Salz, Zitronenabrieb und Milch langsam darunterrühren
  • Teig auf ein vorbereitetes Backblech streichen
  • Heidelbeeren darauf verteilen (ich drücke die leicht in den Teig)
  • Teig im Backofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen
  • auf den warmen Kuchen die Hälfte des Eierlikörs streichen
  • Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen
  • Sahne auf dem Kuchen verteilen
  • den restlichen Eierlikör auf der Sahne verteilen

Tipp: Sahne mit Quark oder Joghurt mischen, schmeckt leicht säuerlich und passt gut zu den Heidelbeeren!

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Heidelbeere

Heidelbeere

heidelbeere

Sammeln und trocknen:

  • Heidelbeeren: die Frucht ernten, sobald sie reif ist. An der Sonne auf einem Gitter trocknen lassen
  • Blätter: die Blätter der Heidelbeere vor der Blüte sammeln und lose in der Sonne trocknen lassen

Zubereitung:

Saft aus der Frucht:

  • ein paar Esslöffel Beeren in einen Topf mit ½ Wasser geben
  • zuerst 15 Minuten ziehen lassen
  • danach aufkochen
  • leicht abkühlen lassen und mehrmals am Tag trinken

Tee aus den Blättern:

  • ein paar getrocknete Blätter in eine Tasse geben und mit heiß Wasser aufgießen
  • Tee ca. 10 Minuten ziehen lassen und danach trinken

Wirkung:

  • Früchte enthalten viele Vitamine
  • hilft gegen Durchfall
  • Blätter im Tee wirken zuckersenkend

Euer Allgaier Mädle®