Archiv der Kategorie: einlegen

Allgaier Mädle – eingelegter Ingwer (Gari)

Eingelegter Ingwer (Gari)


Zutaten:

  • 100 gr. Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Reisessig
  • 20 gr. Zucker
  • Wasser

Zubereitung:

  • Ingwer schälen und in ganz dünne Scheiben hobeln oder schneiden
  • Wasser kochen und den Ingwer reinlegen
  • ca. 4 Minuten köcheln lassen, das nimmt die Schärfe
  • (wer es noch milder mag, einfach länger kochen lassen)
  • in ein Glas mit Schraubverschluss den Zucker, Salzund Reisessig geben
  • durchschütteln damit der Zucker sich löst
  • einfach den gekochten Ingwer noch heiß in das Glas füllen
  • eingelegter Ingwer verschließen und etikettieren
  • 1 Woche in den Kühlschrank stellen
  • eingelegter Ingwer ist nun fertig

Tipp: eingelegter Ingwer schmeckt gut zur orientalischen Küche.

Tipp: Das Restwasser kann auch extra abgefüllt werden und für Tee oder Kaltgetränke verwendet werden. Ist sehr ergiebig.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Pfefferminzessig

Pfefferminzessig

Zutaten:

  • 1 gr. Glas Pfefferminzblätter
  • 500 ml Apfelessig

Zubereitung:

  • Pfefferminzblätter in ein Glas mit Schraubverschluss füllen
  • mit Apfelessig auffüllen
  • gut durchschütteln
  • Pfefferminzessig für ein paar Wochen dunkeln lagern
  • zwischendurch kann immer wieder mal der Essig durchgeschüttelt werden
  • dann den Pfefferminzessig durch ein Sieb in eine andere Flasche gießen
  • die Pfefferminzblätter entsorgen

Verwendung:

  • bei Gliederschmerzen 1 Tasse in das Badewasser geben
  • bei Kopfschmerzen die Schläfen damit einreiben und massieren
  • bei Völlegefühl 1 Schmapsglas trinken
  • bei Verdauungsbeschwerden 1 Schnapsglas trinken
  • bei Husten mit dem Pfefferminzessig inhalieren

Tipp: oder Pfefferminzessig einfach nur in den Salat mischen, schmeckt sehr erfrischend.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kirschen in Obstler

Kirschen in Obstler

Kirschen 2

Zutaten:

  • 1 kg Sauerkirschen
  • oder 3 Gläser Schattenmorellen
  • Nelken
  • Muskat
  • 1 Zimtstange
  • ½ Liter Obstler
  • 400 gr. Rohrzucker

Zubereitung:

  • Sauerkirschen in ein Rumtopf Behälter legen
  • falls man Sauerkirschen aus dem Glas nimmt, zuerst abtropfen lassen
  • alle Zutaten zugeben und vorsichtig verrühren
  • 1 Tag ruhen lassen
  • am nächsten Tag nochmals verrühren
  • der Zucker sollte komplett aufgelöst sein
  • Rumtopf Deckel zumachen und für ca. 2 Monate an einem dunklen, kühlen Ort ruhen lassen
  • Gewürze entnehmen
  • Kirschen in Obstler in große Einmachgläser abfüllen und verschließen

Tipp: mit Vanilleeis!

Euer Allgaier Mädle®