Archiv der Kategorie: einkochen

Allgaier Mädle – Apfel Kürbis Marmelade

Apfel Kürbis Marmelade

Apfel Kürbis Marmelade

Zutaten:

  • 500 gr. Äpfel
  • 500 gr. Kürbisfleich
  • 50 ml Apfelsaft
  • 500 gr. Gelierzucker 2:1
  • 1 Stange Zimt
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  • Äpfel waschen, schälen, entkernen und grob raspeln
  • Kürbis in Stücke schneiden
  • Kürbis in einem Topf mit wenig Wasser dünsten (10 Minuten)
  • Wasser abseien und Apfelsaft in den Topf leeren
  • Kürbis mit Apfelsaft pürieren
  • Zitronensaft in den Topf geben
  • geraspelte Äpfel dazumischen
  • Zucker dazugeben und gut verrühren
  • Zimtstange in den Topf legen
  • Marmelade nach Angabe der Gelierzuckerpackung kochen lassen
  • Zimtstange entfernen und Marmelade in heiß ausgespülte Gläser abfüllen

Tipp: einfach noch 300 gr. Erdbeeren klein schneiden, daruntermischen und mitkochen.

(Oder verfeinern mit Mark einer Vanilleschote.)

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Saft einkochen

Saft einkochen

Johannisbeere

Zutaten:

  • 3 kg gemischte Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Johanisbeeren, Erdbeeren, Kirschen usw.)
  • 2 l Wasser
  • 50 gr. Weinstein oder Zitronensäure
  • 300 gr. Zucker

Zubereitung:

  • Beeren sauber machen (entkernen) und klein schneiden
  • in einen großen Topf geben und zermantschen
  • Wasser mit Weinstein vermischen und in den Topf geben
  • über den Tag stehen lassen (1 bis 2 mal umrühren)
  • Saft mit einem Tuch in einen anderen Topf absieben
  • Zucker zugeben
  • ca. 10 Minuten köcheln lassen
  • heiß in Einmachflaschen oder Gläser abfüllen
  • abkühlen lassen

Euer Allgaier Mädle®

 

Amarenakirschen selbstgemacht

Amarenakirschen selbstgemacht

Ich liebe Amarenakirschen. Leider hatte ich keine zu Hause! So kam ich auf die Idee, diese wunderbaren Kirschen selbst zu machen und das aufgefangene Kirschwasser habe ich zu einem Amarena-Kirschlikör verarbeitet.

Es ist ganz einfach und Ihr spart Euch viel Geld, da die fertigen Kirschen im Laden oder Internet viel zu teuer sind!

Zutaten:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 500 gr. Zucker
  • ½ Tasse Amaretto (oder mehr)
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Spritzer Zitrone

für extra Likör aus dem Kirschwasser:

  • 1 Tasse Amaretto
  • oder ½ Tasse Korn
  • Zucker

Zubereitung:

  • Kirschensaft mit einem Sieb von den Kirschen in einen Topf ableeren
  • in einem extra Topf die Kirschen mit dem Zucker zum Kochen bringen
  • Bittermandelaroma und Zitronensaft dazugeben
  • ca. 15 einkochen lassen
  • danach den Amaretto dazugeben
  • nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • noch heiß in Einmachgläßer abfüllen und verschließen

für die Zubereitung von Likör aus dem Kirschwasser:

  • den Saft der Kirschen mit etwas Zucker aufkochen
  • Amaretto (1 Tasse) oder Korn (½ Tasse) dazugeben
  • kurz erhitzen und noch heiß in eine saubere Likörflasche gießen

Die Amarenakirschen und den Amarenakirschlikör ein paar Tage ruhen lassen

Tipp: Amarenakirschen über Vanilleeis oder in einen Rührkuchen geben!

Euer Allgaier Mädle®