Archiv der Kategorie: Brotaufstrich

Allgaier Mädle – Griebenschmalz

Griebenschmalz

Griebenschmalz

Zutaten:

  • 1 kg roher Schweinebauch so richtig fett
  • 2 Zwiebeln
  • 1 saurer Apfel
  • 3 Prisen Salz
  • 1 EL Paprikapulver
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Schweinebauch klein schneiden
  • in Pfanne bei mittlerer Hitze glasig braten (ca. 20 Minuten)
  • Zwiebel schälen und ganz klein hacken
  • Apfel schälen und ganz klein hacken
  • Zwiebel, Apfel, Salz, Paprikapulver und Pfeffer zum Schweinebauch geben
  • braten bis der Schweinebauch richtig knusprig ist
  • Schmalz in saubere Einmachgläser abfüllen und Gläser verschließen
  • Griebenschmalz abkühlen lassen

Tipp: Griebenschmalz auf frisches Krustenbrot und evtl. Schnittlauchröllchen drauf!

Euer Allgaier Mädle®

 

Allgaier Mädle – Haselnussbutter

Haselnussbutter

Zutaten:

  • 125 gr. Butter
  • 10 Haselnüsse
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung:

  • Haselnüsse schälen und fein hacken
  • in einer Pfanne Öl heiß machen
  • Haselnüsse darin gut anrösten
  • Butter schaumig rühren
  • abgekühlte Haelnüsse unterrühren
  • Haselnussbutter zu einer Rolle formen
  • (am Besten auf eine Frischhaltefolie geben, einwickeln und formen
  • Haselnussbutter in den Kühlschrank legen
  • Haselnussbutter ist in ein paar Stunden streichfest und kann verwendet werden

Tipp: schmeckt sehr gut zu Fleisch oder Wild. Oder einfach auf ein Brot schmieren und ein bisschen Honig dazugeben.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Obatzda

Obatzda

Obatzter

  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 250 gr. Camembert
  • 1 EL weiche Butter
  • 2 EL saure Sahne (oder Bier)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Prise Kümmel
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Zwiebel und den Schnittlauch klein schneiden
  • Camembert mit Gabel zerdrücken
  • Zwiebel, weiche Butter und Bier oder saure Sahne dazu
  • Gewürze wie Paprikapulver, Kümmel, Salz und Pfeffer dazu
  • Obatzda vermischen, so daß noch grobe Stücke vom Camembert zu sehen sind
  • Obatzda auf das Brot streichen und mit Schnittlauch bestreuen

Obatzda schmeckt gut mit frischem Krustenbrot oder Brezen.

Euer Allgaier Mädle®

Allgaier Mädle – Kräuterkäse

Kräuterkäse:

Kräuter

Zutaten:

  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 handvoll verschiedene Kräuter (Basilikum, Petersilie usw.)
  • 200 gr. Frischkäse
  • 200 gr. Topfen
  • 1 EL Butter (weich)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Kräuter waschen und klein schneiden
  • Frischkäse, Butter und Topfen verrühren
  • Kräuter untermischen
  • Kräuterkäse mit Salz, Pfeffer und evtl. anderen Gewürzen abschmecken (Muskat, Ingwer)

Guten Appetit!
Tipp: dazu frisches Krustenbrot. Kann auch mit getrockneten Tomaten oder Oliven (klein geschnitten) aufgepeppt werden. Oder wer es süßer mag, eine Scheibe Ananas würfeln und unterheben.

Euer Allgaier Mädle®