Archiv der Kategorie: Arnikatinktur

Allgaier Mädle – Arnikatinktur

Arnikatinktur wie von Oma

Das Wundermittel aus der Natur!

Zutaten:

  • ½ Liter Alkohol (ca. 70 Vol.-%)
  • 50 gr. Frische Arnikablüten

Zubereitung:

  • frische Arnikablüten in ein Einmachglas legen
  • Alkohol darübergießen
  • Glas verschließen und 2 Wochen an die Sonne stellen
  • danach die Tinktur in eine sauber Flasche filtern
  • Arnikatinktur verschließen und etikettieren

zur Anwendung:

Bei blauen Flecken oder Quetschungen, Prellungen:

  • ½ Liter warmes Wasser (abgekocht) mit 1 EL Arnikatinktur vermischen und mehrmals am Tag mit einem sauberen Tuch auf die entsprechenden Stellen auftragen. (Kann ganz leicht auf der Haut brennen durch den Alkohol).

Zahnschmerzen oder Entzündungen im Mund:

  • 1 TL Arnikatinktur mit Wasser verdünnen und mehmals am Tag Mund ausspülen. (Am Besten die Flüssigkeit im Mund ein bisschen hin und her laufen lassen.)

Kleine Schnittwunden:

  • 1 TL Arnikatinktur mit 1 EL Wasser vermischen und die Schnittwunde mit einem getränkten Tuch ausreiben.

Migräne ode Kopfschmerzen:

  • Arnikatinktur pur mit den Fingern an den Schläfen einreiben.

Euer Allgaier Mädle®