Allgaier Mädle – Maultaschen

Maultaschen

Maultaschen 2

Maultaschen selbst gemacht in allen möglichen Formen findet man hier immer wieder auf den Speisekarten. Das Rezept vom Nudelteig ist einfach und die Füllung kann so vielseitig sein. Es gibt Maultaschen in sehr vielen verschiedenen Varianten, groß und klein und deftig und süß.

  • Maultaschen klassisch mit abgeschmelzten Zwiebeln
  • Maultaschen in der Suppe
  • Maultaschen mit Äpfeln
  • Maultaschen mit Bergkäse
  • Maultaschen mit Feta Käse (und getr. Tomaten)
  • Maultaschen mit Frischkäse
  • Maultaschen mit Nüssen
  • Maultaschen mit Pilzen
  • Maultaschen mit Quark
  • Maultaschen mit Speck
  • Maultaschen mit Spinat
  • Maultaschen mit Wildkräutern
  • Maultaschen mit Wurzelgemüse
  • Maultaschen mit Zwetschgen
  • Maultaschen nur mit Hack uvm.

Der Maultaschenteig wird sehr dünn ausgerollt, befüllt, gerollt und im Wasser gekocht.

Danach können die Maultaschen noch abgebraten oder in einer Auflaufform gebacken werden.

Maultaschen als Hauptgericht oder auch mal gerne als Beilage z. B. zum

  • Braten
  • Dessert
  • Geflügel
  • Gemüse
  • Haxn
  • Pilzrahmsoße
  • Ragout
  • Rouladen
  • Sauerkraut
  • Schmorbraten
  • Suppeneinlage
  • Wildspezialitäten uvm.

Maultaschen

Übrig gebliebene deftige Maultaschen kann man klein schneiden und nochmals mit Ei anbraten oder über den Salat geben. Es wird also alles weiter verarbeitet und schmeckt total lecker. Die süße Varianten einfach nochmals mit Eis, Vanillesoße oder Zwetschgenröster servieren.

Habt Ihr noch Rezepte oder Ideen, wie man die Maultaschen servieren kann?

Schreibt mir!

Euer Allgaier Mädle®

Mädle aus dem West-Allgäu