Allgaier Mädle – Gartenmöbel säubern und pflegen

Gartenmöbel säubern und pflegen

Anzeige Zweimal im Jahr mache ich alle Gartenmöbel so richtig sauber. Von Anna (www.annas-putzblog.de) habe ich den Tipp für eine schnelle, effektive und auch schonende Gartenmöbelpflege und Putztipps erhalten:

Für die Kunststoffstühle nehme ich LimOrange Orangenreiniger:

In eine Pump-Sprühflasche 5 Kappen LimOrange-Multifunktionsreiniger auf einen 1/2 Liter Wasser geben und die Mischung kurz durchschütteln (es ensteht eine milchig-weiße Flüssigkeit).

Die Gartenstühle mit dieser LimOrange-Mischung besprühen, kurz einwirken lassen und mit einem nassen LimTex-Microfasertuch ausreiben. Bei sehr hartnäckigen Verschmutzungen den Vorgang wiederholen. Zum Schluss die behandelte Stelle mit einem gewöhnlichen Haushaltstuch trockenreiben.“

Anna schreibt:

Nach dem Winter haben sich Algen- und Moosflecken und sonstige Verschmutzungen auf den Gartenmöbeln gebildet. Diese könnt Ihr mit einem Gartenschlauch abspritzen. Wenn noch alte, lästige Moosflecken oder Algenflecken auf den Möbeln sind, einfach LimAlg- Algen- und Moosbeseitiger mit Wasser im Verhältnis 1:5 verdünnen und mit Hilfe einer Pump-Sprühflasche auf die Flächen geben, einwirken lassen und danach die Flecken entfernen.

Ohne Chloride und Säuren wirkt LimAlg- Algen- und Moosbeseiter trotzdem gewissenhaft. So sind Eure Gartenmöbel wieder sauber.“

Ja, es ist wirklich so einfach und effektiv. Die Putzmittel habe ich ja auf Vorrat im Putzschrank stehen. Jetzt kann der saubere Gartentisch für den Besuch gedeckt werden und die Stühle erstrahlen in neuem Glanz. Es gibt natürlich leckeren Kuchen und Likör (Rezepte findet Ihr hier im Blog). (Diese Seite enthält kostenlose Werbung.)

Euer Allgaier Mädle®

Mädle aus dem West-Allgäu