Vilsalpseeberg

Vilsalpseeberge

Vilsalpsee

Die Vilsalpseeberge befinden sich im Nordosten der Allgäuer Alpen zwischen Oberjoch und dem Notländsattel. Begrenzende Täler sind das Tannheimer Tal, das Lechtal, das Tiroler Schwarzwassertal und das Ostrachtal. Der höchste Berg ist die Leilachspitze, 2.274 m. Hauptdolomit ist das vorherrschende Gestein.

Der Vilsalpsee, vom Tannheimer Tal her zugänglich, liegt inmitten der Untergruppe. In der Literatur wird die Untergruppe manchmal auch den Tannheimer Bergen zugeschlagen. Höhenwege durchziehen das Gebirge. Viele Gipfel erhalten kaum Besuch, sind aber weglos für den geübten Berggeher ohne große Schwierigkeiten erreichbar.

(Quelle: Privat und wikipedia.org/wiki/Allgäuer_Alpen)

Euer Allgaier Mädle®

Mädle aus dem West-Allgäu